enotega.at

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und der damit verbundene Betreibe der Websites www.enotega.at und deren Subseiten ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten daher personenbezogene Daten natürlicher Personen zur Durchführung unserer Dienstleistungen, insbesondere zum Betrieb unserer Websites sowie zur Abwicklung von Marketingaufträgen, Webshop-Aufträgen, Events und Gewinnspielen ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Nachstehend möchten wir sie über die wichtigsten Aspekte dieser Datenverarbeitung wie folgt informieren:

 

Verantwortliche für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

enotega - Christian Egger, Hausergasse 15, 9500 Villach, ist Verantwortlicher für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit sämtlichen Funktionalitäten der Websites www.enotega.at sowie deren Subseiten (Nutzung der Websites, Newsletter-Service, Online-Gewinnspiele, Einsatz von Cookies), der Abwicklung von Marketing- und Webshop-Aufträgen sowie der Veranstaltung von Gewinnspielen und Events durch die enotega - Christian Egger. Neben der postalischen Kontaktmöglichkeit erreichen sie uns per E-Mail unter info(at)enotega.at sowie telefonisch unter der Rufnummer +43 4242 28877.

Datenverarbeitung:
Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Funktionalität der Websites www.enotega.at und deren Subseiten aufrechtzuerhalten sowie gezielte Angriffe in Form von Serverüberlastungen und anderer Systemschädigungen abzuwehren. Aus diesem Grund speichern wir die IP-Adressen Anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, aufgerufene Seite/Name der abgerufenen URL, übertragene Datenmenge, Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem sowie Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war von unserern Website-Besuchern für einen Zeitraum von 30 Tagen.

  1. b) Zur vertraglichen Abwicklung von Marketing- und Webshop-Aufträgen verarbeiten wir personenbezogenen Daten (=Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Faxnummer) unserer Kunden. Diese Daten werden bis zum Ablauf der steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungspflichten (7 Jahre) bei uns gespeichert.
  2. c) Zum Zwecke der Veranstaltung von Gewinnspielen und Events ist die Verarbeitung personenbezogener Daten (=Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum) zwingend erforderlich. Die Daten der teilnehmenden natürlichen Personen verarbeiten wir mangels Einwilligung zu sonstigen Verarbeitungszwecken ausschließlich zur Vertragserfüllung, sodass die von uns erhobenen Daten nach Abschluss des jeweiligen Gewinnspiels bzw. Events, sofern im Einzelfall keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, gelöscht werden.
  3. d) Wenn Sie sich auf unserer Website www.enotega.at zu unserem Newsletter-Service anmelden, so erteilen sie ihre Einwilligung dazu, dass die enotega - Christian Egger die von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse dazu verarbeitet, um sie via E-Mail regelmäßig über Events, Gewinnspiele und sonstige aktuelle Werbeangebote der enotega - Christian Egger zu informieren. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich über den Abmelde-Link, den sie am Ende jedes Newsletters finden, abmelden. Ihre für den Newsletter-Service gespeicherte E-Mail-Adresse wird unmittelbar nach ihrer Abmeldung für Zwecke des Newsletter-Services gelöscht. Zum Versand unseres Newsletters verwenden wir den Anbieter MailChimp aus den USA. . Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter: mailchimp.com/legal/privacy/.
  4. e) Wenn sie ihre Einwilligung dazu erteilt haben, dass wir die in der abgegebenen Einwilligungserklärung näher definierten personenbezogenen Daten zwecks Kontaktaufnahme per Brief, Telefon, SMS/Messenger oder E-Mail zur Information über unsere aktuellen Angebote, Events und Gewinnspiele verarbeiten (= speichern und verwenden) dürfen, so erfolgt diese Einwilligung stets unabhängig von einem allfälligen Vertragsabschluss und kann jederzeit gegenüber der enotega - Christian Egger widerrufen werden. Mit Erhalt des Widerrufs werden ihre Daten im Zusammenhang mit der soeben beschriebenen Datenverarbeitung gelöscht.
  5. f) Um den Besuch auf unseren Websites attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen für Sie zu erleichtern, verwenden wir sogenannte Cookies, die auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Zudem verwenden die Websites www.enotega.at und deren Subseiten Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einem Service der Google Inc. („Google“), welches eine Privacy-Shield-Zertifizierung aufweist. Google Analytics nutzt dabei „Cookies“, um uns eine Analyse der Benutzung unserer Website und damit eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung unseres Angebots sowie unseres Webauftritts (= berechtigtes Interesse) zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden dabei in der Regel samt IP-Kennung an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein Das bedeutet, dass ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort durch Kürzung pseudonymisiert. Ihre Daten werden nach Ablauf von 26 Monaten bei Google Analytics automatisiert entfernt.

Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Endgerät jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern, wodurch allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt sein kann. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Websitenutzung bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google dadurch verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  1. g) Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung sowie zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen einschließlich der Verfolgung von Rechtsansprüchen gegebenenfalls an externe Dienstleister wie insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Lieferanten, Banken und Inkassobüros weitergegeben.

Betroffenenrechte

  1. a) Sie können von uns jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir ihre Daten verarbeiten. Verarbeiten wir personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können sie jederzeit deren Berichtigung deren Vervollständigung von uns verlangen.
  2. b) Sie können von uns die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir ihre Daten in rechtswidriger Weise verwenden. Darüber hinaus besteht ab 25.5.2018 ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die in Art 18 Abs 1 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind.
  3. c) Sie haben ab 25.5.2018 das Recht, dass wir ihnen jene Daten, dies sie uns zur Verarbeitung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übertragen, sofern wir die Daten aufgrund ihrer Einwilligung oder zum Zwecke der Vertragserfüllung verarbeiten und diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  4. d) Für den Fall, dass wir ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben verwenden oder wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen berufen, so können sie gegen die Datenverarbeitung Widerspruch erheben, sofern sie ein überwiegendes Schutzinteresse an ihren Daten haben.

Falls sie eines der genannten Betroffenenrechte uns gegenüber geltend machen wollen, so nutzen sie dafür bitte die unter Punkt 1. genannten Kontaktmöglichkeiten. Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir diesfalls zur Bestätigung ihrer Identität gegebenenfalls zusätzliche Informationen von ihnen anfordern werden.

Beschwerderecht

Sollten sie der Meinung sein, dass wir ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, so ersuchen wir sie, zur umgehenden Klärung mit uns Kontakt aufzunehmen. Sie haben daneben auch das Recht, sich direkt bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, zu beschweren.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir möchten ihnen daher jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, beantworten wir diese jederzeit sehr gerne.

Stand: 24.5.2018